Dr. med. Jürgen Rietzschel

Studium

  • Studium der Humanmedizin: Justus-Liebig-Universität Gießen, 10/2005- 12/2011
  • Approbation als Arzt 2011 (Hessen)

Berufliche Tätigkeit

  • Seit 10/2015 Notarzt als nebenberufliche Tätigkeit
  • 04/2015-09/2017: Elblandklinikum Meißen, Zentrum für Innere Medizin
    • Klinik für Kardiologie
    • Endoskopie und Funktionsabteilung
  • 04/2012-03/2015: Klinikum Wetzlar-Braunfels, Medizinische Klinik II
    • Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
    • Gastroenterologie und internistische Notaufnahme
    • 9 Monate internistische Intensivstation

Zusatzqualifikation

  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Promotion im Bereich Herzchirurgie bei Prof. Böning (UKGM Gießen): Einfluss der präoperativen Anämie auf die postoperative Mortalität und Morbidität bei Patienten mit koronarer Bypass-Operation

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch (Grundkenntnisse)

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.